Prater Auen (11.05.2017) Gruppen: Frau Poisinger, Frau Meidl

Am Donnerstag den 11.05 besuchten wir im Rahmen unserer Schwerpunktarbeit mit 2 Hortgruppen, die Prater Auen. Der Beginn unserer Wanderung war das kleine Kirchlein "Maria Grün.“ Von dort ging es in den dichten und wunderschönen Wald. Einige Kinder die mit der Natur und dem Waldgeruch nicht so vertraut waren fragten erstaunt: "Was riecht hier denn so komisch?“ Bald schon wurden der Auwald und die frische Luft als angenehm empfunden und auf dem abenteuerlichen Waldweg entdeckten die Schüler(innen) viele interessante Dinge der Natur . Stolz  trugen sie  Holzstäbe und herumliegende Blätter mit sich herum. Als Abschluss besuchten wir in der Nähe des Lusthauses  einen Naturspielplatz wo  wir auch jausneten. Es war ein wunderbarer Ausflug in Wiens Natur, der allen Kinder sehr gut gefiel und überaus lehrreich war.